Kugelsichere Dissertation: Korrektorat und Lektorat

Sie werden wahrscheinlich nur einmal im Leben promovieren, versemmeln Sie’s nicht! Ganz egal, ob Sie einfach nur faul sind, ob Sie Schwierigkeiten mit den Regeln der deutschen Rechtschreibung haben oder ob die Zeit drängt: Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Doktorarbeit lesbar zu gestalten und kugelsicher zu panzern.

Leistungsumfang Korrektorat für Doktorarbeiten

Der Leistungsumfang wird sich nach Ihrem Anspruch sowie nach dem Zustand Ihrer Arbeit richten. Im Folgenden ein Überblick der Leistungen, die ich für ein typisches Korrektorat erbringe:

  • Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung nach „neuer“ Rechtschreibung
  • Vereinheitlichung von Schreibweisen, Fußnoten, Literaturangaben etc.
  • Verbesserungsvorschläge für Ausdruck und Stil, Verbesserung der Verständlichkeit Ihrer Schreibe
  • Hinweise bei inhaltlichen Mängeln, Logikfehlern, kognitiven Verzerrungen

Sie sehen: Zwischen Lektorat und Korrektorat im Sinne der „Bearbeitungstiefe“ meiner Korrekturarbeit unterscheide ich nicht. Ein Korrektorat ist für mich auch immer Kritik am Text und versucht, das Potenzial Ihrer Schreibe voll zu entfalten. Wenn Überarbeitung, dann richtig.

Eine exakte Leistungsbeschreibung inklusive möglicher Formatierungsleistungen enthält das unverbindliche Angebot, das ich Ihnen erstelle.

Lektorat mit Lerneffekt

Ich möchte, dass Sie mit meinem Lektorat etwas mitnehmen, mehr als nur eine kugelsichere Dissertation. Bei der Überarbeitung Ihres Manuskripts bemühe ich mich, Ihnen in Form von Kommentaren und Anmerkungen die Regeln zu erklären, nach denen ich Ihre Schreibe überarbeite. Ich gebe Ihnen außerdem ehrliches Feedback, das Ihnen dabei helfen wird, in Zukunft deutlich besser, stilsicherer und verständlicher zu schreiben. So können Sie sich für künftige Publikationen das Geld für einen Lektor vielleicht sogar ganz sparen.

Kosten für das Korrektorat

Die Kosten für die Überarbeitung Ihrer Dissertation richten sich nach dem Umfang des Manuskripts. Um den Umfang Ihrer Arbeit unabhängig von Faktoren wie Schriftgröße oder Zeilenabstand zu bestimmen, lege ich die sogenannte Normseite zugrunde; eine Normseite Text setzt sich zusammen aus 1800 Zeichen, wobei Leerzeichen mitgezählt werden.

Mein Honorar für das professionelle Korrektorat Ihrer Dissertation liegt derzeit bei 2,– Euro pro Normseite, inkl. USt. Beispiel: Ihre Doktorarbeit hat einen Umfang von 130 Normseiten. 130 * 2 = 260,– Euro für Korrektur und Lektorat mit allem Piff und Paff.

Um den endgültigen und exakten Preis für Lektorat und Korrektorat Ihrer Doktorarbeit zu erfahren, lassen Sie sich bitte einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.

Kostenvoranschlag anfordern

Ablauf eines Korrektorats

Die Überarbeitung Ihrer Dissertation nimmt im Idealfall nicht mehr als ein bis zwei Wochen in Anspruch und kann etwa folgendermaßen ablaufen:

  1. Ich erstelle Ihnen ein Angebot, Sie erteilen mir den Auftrag, mein Google-Kalender bekommt einen neuen Eintrag, ich warte ungeduldig und gespannt.
  2. Sie schicken mir das Manuskript, das Ihrerseits zu 100 % fertiggestellt ist, zum vereinbarten Termin per Mail.
  3. Ich fange an zu lesen, zu korrigieren, anzumerken, zu kommentieren. Sämtliche Änderungen, die ich an Ihrem Text vornehme, werden für Sie absolut nachvollziehbar sein, dank der praktischen Überarbeiten-Funktion von Word.
  4. Sie erhalten Ihre überarbeitete Dissertation zurück und können nun alle Änderungen, die ich eingearbeitet habe, durchgehen. Sie bestätigen, was Sie akzeptieren, und lehnen ab, womit Sie nicht einverstanden sind.
  5. Sie schicken mir die so überarbeitete Version Ihrer Doktorarbeit zurück. Ich gehe noch einmal den gesamten Text durch, um sicherzustellen, dass wir nichts übersehen haben und der Text sauber ist.
  6. Der Text geht zu Ihnen zurück, ich gebe Ihnen ehrliches Feedback für Ihre Schreibe und sage Ihnen, was Sie möglicherweise in Zukunft besser machen sollten. Sie können nun drucken lassen. Falls kurz vor dem Druck noch die große Krise eintritt: Keine Angst, Sie haben meine Handynummer, ich kümmere mich.

Sollte ich Ihre Dissertation auch formatieren, ändert sich der Ablauf etwas. In der Regel formatiere ich zuerst und lese dann Korrektur. Wenn ich den Buchsatz erstelle, lese ich zuerst Korrektur, erstelle den Buchsatz und führe dann in Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Verlag noch eine Umbruchkorrektur durch.

Unverbindliches Angebot erstellen lassen